Ideenwerkstatt – gemeinsam groß denken

„Wir wollen einen geschützten Raum, um gemeinsam groß zu denken“ – so hat Fabian, einer unserer drei Vorstände, die Ideenwerkstatt im Ausschussgremium als Projektvorschlag vorgestellt. Ende letzten Jahres war es dann soweit und wir luden ein nach Aschhausen in die Werkstatt von Herbert, einem unserer Ausschussmitglieder.

Fabian leitete ein und Adrian, ein weiterer Vorstand moderierte den Abend. Nach einer Vorstellung mit dem Zusatz, welches Thema man mitgebracht hatte, das einen stört oder zu welchem man sich austauschen möchte, wurden die Themen in drei Bündel strukturiert. Schnell fanden sich Interessierte pro Bereich zusammen und es wurde in Kleingruppen losdiskutiert. Anhand vorgegebener Fragen wurde die Diskussion geleitet. Nach einem Zwischenstand im Plenum ging es in die nächste Runde.

In der Enddiskussion mit allen, konnte ein konkretes Projekt vorgestellt werden und weitere Ideen wurden präsentiert, die möglicherweise bald zu weiteren Projekten werden.